Sie sind hier: Startseite / Neu im Studium?

Neu im Studium?

Erstsemestrigentutorium

Der Studieneinstieg kann manchmal sehr verwirrend sein: "Wo finde ich die Hörsäle?", "Wie kann ich um Studienbeihilfe ansuchen?", "Muss ich mitschreiben oder gibt es Skripten?", "Muss ich mir alle empfohlenen Bücher kaufen?"… Das sind nur einige der Fragen, die man sich zu Beginn des Studiums stellt.

Doch keine Angst, du bist nicht allein! Aller Anfang ist schwer, deswegen wurde das Erstsemestrigentutorium ins Leben gerufen. Am 29. September 2017, dem zweiten Tag der Welcome Days, werden sich engagierte Höhersemestrige vorstellen und dich von dem Zeitpunkt an mit vielen nützlichen Informationen rund ums Studium und Graz versorgen. So findet gleich im Anschluss an die Vorstellung des Verfahrenstechnik-Studiums eine Willkommensgrillerei statt, zu der du von diesen Erstsemestrigen-TutorInnen eingeladen wirst. Halte dir deswegen am besten den Abend vom Freitag, den 29. September, frei. ;-)

Die ErstsemestrigentutorInnen können dir bei dieser Gelegenheit bestens und aus erster Hand vermitteln, wie man sich trotz anfänglichen Unsicherheiten gut durch den Unialltag schlägt. Die weiteren Tutorien finden ebenfalls in gemütlichem, informellen Rahmen statt. Dabei werden auch Tipps und Tricks bezüglich bestimmter Vorlesungen und Vortragender weitergegeben.

Brennende Fragen werden in den Tutorien sofort beantwortet, damit einem schwungvollen Studienanfang nichts mehr im Wege stehen kann.

PS: Um über das Erstsemestrigentutorium am Laufenden zu bleiben, kannst du der Gruppe Verfahrenstechnik Erstsemestrige 2017/18 beitreten.

Ansprechpersonen für das Erstsemestrigentutorium:

 

Kristian Gavric

kristian.gavric
@student.tugraz.at

Theodora Theurl

thea.theurl
@gmail.com

Matthias Rohrer

m.rohrer
@student.tugraz.at

 

 

Alle weiteren TutorInnen:

Welcome Days

Die Welcome Days sind zwei Tage zu Beginn des ersten Semesters, an denen ihr alles Wichtige über die Universität und euer Studium im speziellen erfahrt. Ihr erhaltet Informationen zum Studienservice und zum Studieren im Ausland, über Dienste der Bibliothek, eine Einführung in TUGRAZonline (Onlinesystem für alle Universitätsangehörigen, welches beispielsweise dazu dient sich zu Lehrveranstaltungen oder Prüfungen anmelden zu können) und es werden alle eure soziale Fragen über Stipendien, Beihilfen und Co behandelt.

Welcome Days auf der TU Graz-Homepage (mit weiterführenden Links)

 

Kommende Veranstaltungen

  • 28.9. - 29.9. Welcome Days der TU Graz im HS P1, Petersgasse 16
    Donnerstag: 9:15 - 15:00 Uhr
    Freitag: 9:15 - 12:30 Uhr

  • 29.9. Welcome Days mit VT spezifischem Teil im HS i11, Inffeldgasse 16b, 13:30 - 15:30 Uhr
    anschließendes Kennenlernen mit Willkommensgrillerei im Innenhof der Inffeldgasse 25A

Die genauen Termine für alle weiteren Veranstaltungen werden spätestens am 2. Tag der Welcome Days bekannt gegeben:

    • Campusführung Inffeldgasse

    • Campusführung Neue Technik & Alte Technik

    • Institutsführungen mit anschließendem Sturm- & Maroni- Fest

    • Erstsemestrigen-Buschenschankfahrt

 

Wichtige Anlaufstellen

Studienvertretung Verfahrenstechnik

Wir sind die erste Anlaufstelle für alles, was dein Studium an der TU Graz betrifft, d.h. bei Fragen zu Lehrveranstaltungen, Prüfungen, Problemen bei diesen, usw. schreib uns einfach eine Mail an verfahrenstechnik@htu.tugraz.at oder schau in unserem Büro vorbei.

 

Besuch uns auch auf unserer offiziellen Facebook-Seite, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Studienvertretung Verfahrenstechnik TU Graz

 

Wenn du dich mit anderen VT-Studis der TU Graz austauschen möchtest, empfehlen wir diese Facebook-Gruppen:

Verfahrenstechnik Supergruppe

Verfahrenstechnik Erstsemestrige 2017/18


Um die Vorbereitung auf Prüfungen zu erleichtern betreuen wir eine Prüfungsbeispielsammlung.

 

Unter dem Reiter Links gibt es noch weitere interessante Seiten.

Sekretariat der HTU Graz (Renate Kandlbauer)

Renate ist die Sekretärin der HochschülerInnenschaft an der TU Graz und unter anderem zuständig für Mensastempel, Kopierpunkte und ist eine geeignete Ansprechperson, wenn ihr nicht wisst, wer für euer Anliegen zuständig ist.

E-Mail: renate@htu.tugraz.at

Tel.: +43 316 873-5111

siehe auch: HTU-Sekretariat

 

Was ist der Mensastempel?

Sobald du bei Renate Namen und Matrikelnummer in die aufgelegte Liste eingetragen hast, wird die Förderung für die StudentCard freigeschalten und der Mensastempel (ein „M“ neben dem Verlängerungsdatum) wird aufgedruckt. Damit erhältst du einen Rabatt von € 0,90 pro Menü in folgenden Lokalen:

  • Cafe Global

Mensen der Österreichischen Mensen BetriebsgesellschaftsGmbH:

  • Uni Graz Mensa Markt, Sonnenfelsplatz 1 (gegenüber des ÖH-Gebäudes)

  • Mensa TU Graz, Inffeldgasse 10

  • TU Graz Mia and Masion Rooftop, Stremayrgasse 16

  • Mensa der katholischen Hochschulgemeinde Graz

 

Was sind Kopierpunkte und wozu brauche ich die?

An den Kopierern der TU Graz kann nur mit einer Kopierkarte bezahlt werden.

Dabei zählt eine A4 schwarz/weiß Kopie einen Kopierpunkte, eine Farbkopie zählt fünf Kopierpunkte.

Preise (excl. 6,50€ für die Kopierkarte selbst):

  • 100 Kopien: 5 €     (ca. 5,8 Cent je Kopierpunkt)

  • 500 Kopien: 15 €     (ca. 4,2 Cent je Kopierpunkt)

  • 1000 Kopien: 38 €     (3,8 Cent je Kopierpunkt)

mehr...

Sozialreferat

Das Sozialreferat der HTU dient als Anlaufstelle für Studierende bei sozialen Fragestellungen wie Beihilfen etc. und berät in Bezug auf sozialrechtliche Gesetze. Das Sozialreferat verwaltet außerdem einen Sozialtopf, durch den ihr eine finanzielle Unterstützung während des Studiums erhalten könnt (Vergaberichtlinien (PDF)).

Fachbereiche des Referates:

  • Beihilfen und Förderungen

  • Arbeit

  • Wohnen

  • Studierende mit Kind

  • Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankungen

Bookmark & Share: