Sie sind hier: Startseite / Start / News / Studienleitfaden: Bachelorabschluss

Studienleitfaden: Bachelorabschluss

Am Ende des Bachelorstudiums stellt man sich irgendwann die Frage: Wie reiche ich meinen Bachelor überhaupt ein? Was muss alles erledigt werden? Wir haben für euch das Wichtigste zusammengefasst.

Stand SS 2016:

Hierfür benötigst du im Allgemeinen zwei Unterlagen:
- Antrag auf Bachelorabschluss
- Fragenbogen UStat 2

Beide Unterlagen findest du im TU4U-Portal der TU Graz. Hier kannst du dich mit deinem TUGonline Benutzernamen und Passwort anmelden.

(https://tu4u.tugraz.at/…/dekanat-fuer-tec…/bachelorstudien/… Stand: 04.05.2016)


Im Fragebogen UStat 2 musst du lediglich die Daten im Falle eines Auslandaufenthalts ausfüllen und eine Betätigung hierfür bekommst du nach dem Ausfüllen und Abschicken der Daten.

Nun musst du den Antrag auf Bachelorabschluss ausfüllen und hier insgesamt 9 Freifach-ECTS in der Tabelle unten angeben. Kontrolliere, ob du auch alle Noten für die aufgelisteten Kurse erhalten hast.

Die Bestätigung des Fragebogen UStat2 und den ausgefülltem Antrag auf Bachelorabschluss schickst du per Mail an das Dekanat für Technische-Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie.
(Bisherige Ansprechperson: Frau Heyn)

Dort wird, falls alle Fächer nach dem jeweiligen Curriculum erfolgreich abgelegt wurden, das Zeugnis ausgestellt. Nun muss lediglich das Abschlusszeugnis vom Dekan der Verfahrenstechnik (Prof Bauer) unterschrieben werden. Wenn dies geschehen ist, erhältst du eine Antwort des Dekanats und du kannst dein Bachelorzeugnis abholen (Kopernikusgasse 24, Sprechzeit 9 bis 12 Uhr).

Falls du direkt im Master weiterstudieren willst, solltest du die Anmeldefristen hierfür im Auge behalten. Diese findest du auf der TUGraz Homepage.
Mit dem Bachelor-Zeugnis und deinem TU-Studenten-Ausweis kannst du dich für den Master Verfahrenstechnik im Studienservice an der Alten Technik inskribieren.

Falls du bereits Masterkurse in deiner Zeit als Bachelorstudent abgeschlossen hast, werden dir diese
als „nichtzugeordnete Prüfungen“ im TUGonline beim Bachelorabschluss angezeigt. Setze dich z.B. per Mail erneut mit dem Dekanat (Ansprechperson: Frau Heyn) in Verbindung und dir werden die bereits abgeschlossenen Kurse für den Master als Anerkennung angerechnet.

 

Bei Fragen schick uns einfach eine Mail an: verfahrenstechnik@htu.tugraz.at

Bookmark & Share: